1  | 2 | 3 | 4 |  5  |  6  | 7 |  8  | 9 | 10 |  11  |  12  |  13  |  14  |  15  |  16  | 17 |  18  |  19  |  20  | 21 |  22  | 23 |  24  |  25  |  26  |  27  | 28 | 29 | 30 | 31



EVENTS

MOTHER'S CAKE & TRIPSITTER
WIESENROCK SAGT GOODBYE WEEKENDER

Wed, 24.05.2017, Doors 20:00
Entry: EUR ab 16,-
Das Wiesenrock Festival feiert seinen 10 Jährigen Geburtstag und sagt gleichzeitig dem Weekender Tschüss, Servus und Baba.
Und das mit viel Trara:
Mother's Cake
Tripsitter
VOGAL DJs vom Acoustic Lakeside Festival


Da ist was los!
KARTENVORVERKAUF: erhältlich online über ntry.at und oeticket.com sowie bei allen oeticket Vorverkaufsstellen und Raiffeisenbanken (Ermäßigung für Raiffeisen Club Mitglieder).
ABENDKASSA: 19,-

Wiesenrock feiert – mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Am 11. und 12. August begeht das Festival in Wattens sein zehnjähriges Jubiläum. Seit 2012 arbeitet der Weekender in Person von Andy Franzelin im Booking mit und hat damit maßgeblichen Anteil an dem, was Wiesenrock heute ist. Nun, da der Club seine Pforten für immer schließt, wollen wir es uns nicht nehmen lassen, um am 24. Mai mit einem rauschenden Abschiedsfest Servus zu sagen: Danke Weekender, danke Andy!
Auf die Zukunft, trotzalledem! Und die Hoffnung stirbt sowieso erst ganz zuletzt.

Tripsitter:
Die Tiroler Melodic Hardcore Band Tripsitter sind keine Unbekannten mehr auf Österreichs Bühnen. Wer sie schon einmal live gsehen hat, weiß Bescheid über ihre aussagekräftigen Lyrics, den beeindruckenden Melodien und deren kraftvoller Live-Performance. Dramatischer Sound wird auf eine wirklich besondere Atmosphäre treffen! Wir freuen uns wirklich sehr, die vier Jungs von Tripsitter ein weiteres, jedoch leider letztes Mal auf unserer Weekender Stage zu sehen!

Mother's Cake sind auf Tour mit ihrem neuen Album – NO RHYME NO REASON
Mit „No Rhyme No Reason“ (Album-Release: 27.01.17) melden sie sich nun zurück und liefern ein weiteres Psychedelic/Progressive-Rock Kaliber der Güteklasse A ab. Funky Rhythmen, asymmetrische Melodien und wütender Gesang sind immer noch die Hauptzutaten des Kuchens, obwohl es diesmal songorientierter und deutlich bunter vor sich geht. Knallharte Bretter wie „The Killer“, „H.8“ oder „The Sun“ zeichnen Mother’s Cake nach wie vor aus, ebenso wie psychedelische Klänge in „Hide & Seek“ und „Big Girls“ plus funky Outros à la „Streetja Man“. „The Killer“, die erste Single des neuen Albums von Mother’s Cake, erschien am 11. November und knüpft an den düsteren Sound von „Love The Filth“ an - und auch das Video trifft voll ins Herz.







JETZT IM VORVERKAUF |


Mi, 24.05.2017 MOTHER'S CAKE & TRIPSITTER*
Sa, 27.05.2017 THE LAST NIGHT
uvm.

KARTENVORVERKAUF Print at Home direkt auf unserer Homepage (auf der Seite der jeweiligen Veranstaltung) und bei allen Ö-Ticket VVK-Stellen sowie im Downtown Sound Recordstore & More. Ticketpreise sind ohne eventuell anfallende Gebühren ausgewiesen.
* Für dieses Konzert sind Tickets auch in allen Filialen der Tiroler Raiffeisenbanken erhältlich (zusätzliche Ermäßigung für RAIKA Clubmitglieder).

Weekender Auf Facebook |

Trag hier deine email Adresse ein und Suzie informiert dich über Veranstaltungen im Weekender.

Eintragen
Austragen